Twittwoch und Best-Practice-Beispiele beim FTD Hotspot / Veranstaltungshinweis

Am 13/14. Mai ist Berlin der Ort für Treffen rund um Corporate Twittering. Zunächst Mittwoch abend mit dem ersten Twittwoch und am Donnerstag mit dem Microblogging-Hotspot der FTD.

 

Twittwoch

Twittwoch-LogoNeben einer Reihe eher privat orientierter Tweetups (#tweetup-Suche) gibt es am 13. Mai in Berlin den ersten @Twittwoch, ein regelmäßiges Tweetup zum Thema Corporate Twittering. Ins Leben gerufen wurde dieser von Stefan Wolpers von Susuh, die auf ihrem Unternehmensblog regelmäßig twitternde Unternehmen interviewen.

Die Idee: Austausch unter den aktiven Unternehmenstwitterern über:

  • Best Practices
  • Dos & Don’ts
  • Neue Tools
  • Interessante Kampagnen bzw. Nutzungen von Twitter
  • Networking
  • Spaß haben

Als regelmäßge Veranstaltung am ersten Mittwoch im Monat geplant, und ähnliche Veranstaltungen für Hamburg und München sind schon in Planung.

FTD-Hotspot zum Thema Microblogging

imageNetterweise ließ sich Stefan einfach überzeugen den ersten Termin auf diesen Mittwoch zu legen, da am 14. Mai die Financial Times Deutschland einen Hotspot zum Thema "Microblogging als Kommunikationskanal" veranstalten.

Anders als sonst gibt es nicht nur einen Vortrag + Vorstellung von Praxisbeispielen, sondern diverse Corporate Twitterer werden vor Ort den Anwesenden Einblick in ihren Twitter-Alltag geben und Fragen beantworten können.  Diese Art von Erfahrungsaustausch ist gerade jetzt so wichtig, weil die Entwicklung so schnell vorangeht.

Mit dabei sind u.a. Peter Schütt von IBM (mit einem Einblick über ‚internes microbloggen‘) und Stefan Keuchel von Google (@frischkopp) sowie Corporate Twitterer z.B. von @Greenpeace_de, @Spreadshirt, Deutsche Bahn Karriere und der GLS und SEB-Bank, Duisburger Philharmoniker

Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, welche Fragen diesmal herauskommen werde und würde mich freuen, den einen oder die andere vor Ort zu sehen (Anmelden kann man sich noch hier).

Kommentieren ist momentan nicht möglich.